Hier befinden Sie sich:



25. Dezember 2013

Hallo Freunde,

Das Trainingslager im Club La Santa auf Lanzarote war wie immer ein klimatischer Leckerbissen und auch trainingstechnisch konnten wir aus dem vollen Schöpfen. Ein paar Impressionen finet ihr in der Galerie.
Nun richtet sich unser Blick auf die kurze Hallensaison mit den Wettkämpfen beim Gerhard-Schlegel-Meeting und den Landesmeisterschaften in Berlin. Es werden alles Durchgangsstationen auf dem Weg nach Dubai im Februar sein.
Bis dahin heißt es Spikes schnüren….

Ich wünsche Euch ein frohes und lustiges Weihnachtsfest und einen guten Rutsch nach 2014!

Liebe Grüße
Euer Thomas & Tobias

PS: Glückwünsche an unsere beiden Sportler / Leichtathleten des Jahres 2013 Christina Obergföll und Robert Harting. Ich hoffe au ein Wiedersehen an der Algarve, die Champions werden in Albufeira gemacht! ;)


12. November 2013

Es wird wieder geschuftet……

Seit 7 Wochen befinden wir uns im Aufbautraining für die kommende Saison. Bis jetzt läuft alles richtig gut und mein Guide und ich sind sehr zufrieden.

Am 26.11. werden wir für eine Woche nach Lanzarote reisen, um dort weitere wichtige Einheiten unter kanarischer Sonne zu absolvieren.
Bis dahin heißt es ackern, ackern, ackern…..


28.Oktober 2013

Deutsche Sporthilfe Elite Forum auf Schloß Eichholz

Das Sporthilfe-Elite-Forum fand zum ersten Mal auf Schloss Eichholz in Wesseling bei Köln statt. Mein Guide Tobias Schneider und ich waren dort zu Gast.
Bei diesem Forum geht es um eine Veranstaltungsreihe bei der geförderte Athletinnen und Athleten mit herausragenden Persönlichkeiten vieler gesellschaftlicher Bereiche zusammentreffen, es ermöglicht frische Perspektiven und Einblicke in andere Lebenswelten. Diese Blicke über den Tellerrand sind für die persönliche und spätere berufliche Entwicklung der Sportler wichtig und werden von Wirtschaftsunternehmen sehr geschätzt. Schirmherr ist Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich.

So hatten wir die Gelegenheit das Redaktionsteam von RTL kennen zulernen. Wir durften die Redaktionsbesprechung von RTL Aktuell miterleben und im Anschluß nahmen sich Peter Klöppel und Ulrike von der Gröben Zeit, um all unsere Fragen zu beantworten.

Zum Abschluß waren wir dann noch zu Gast bei der Aufzeichnung einer Fernsehproduktion von Mario Barth. Es waren rundum 4 wundervolle Tage mit vielen interessanten Gesprächen und Erlebnissen. Vielen Dank dafür an die Deutsche Sporthilfe.

Einige Bilder von diesem Forum findet ihr in der Galerie Privat.


27.Juli 2013

Vizeweltmeister im 400 m Lauf

Das Ziel bei den Weltmeisterschaften war ganz klar eine Medaille. In neuer persönlicher Bestzeit von 50,61 sec. war es am Ende Silber. Ich bin rundum zufrieden.

Mein Dank geht ganz klar an Tobias Schneider meinem Guide und an die Physiobetreuung, zum einen hier vor Ort, aber insbesondere der Physioabteilung am Olympiastützpunkt Berlin. Denn nach meiner Verletzung im Trainingslager in Portugal sah es anfangs garnicht so gut aus, aber sie haben es geschafft, das ich topfit in Lyon anreisen konnte.


26. Juli 2013

FINALE ich komme

Vor 20 Minuten war mein 400m Lauf. Es lief einfach alles rund. In neuer persönlicher Bestzeit von 50,65 sec. lief ich als zweiter ins Ziel. Somit steht dem Finale morgen nichts mehr im Wege. Vielen Dank Tobias.


24. Juli 2013

Gut in Frankreich angekommen

Wir sind gestern gut in Lyon gekommen.

Heute haben wir erst mal das Stadion erkundet und dabei lief uns doch glatt das Maskottchen der Weltmeisterschaften über den Weg. Morgen heißt es dann noch ein wenig entspannen, bevor es dann am Freitag ernst wird.


20. Juli 2013

Die Weltmeisterschaften in Lyon haben begonnen

*Gestern wurden die Weltmeisterschaften in Lyon eröffnet. Es nehmen 98 Nationen, soviel wie noch nie, teil.

Meine Start’s über die 400m Distanz erfolgen am Freitag 26.07. ab 16.17 Uhr. Das Finale, findet am Samstag 27.07. um 19.01 Uhr statt. Ich werde zum ersten internationalen Wettkampf von meinem Guide Tobias Schneider begleitet.

Mit dem Start über 400m kehre ich zu meinen Wurzeln zurück, denn 2004 begann meine Leichathletikkarriere bei den Paralympics genau in dieser Disziplin.

Also drückt mir bitte ganz fest die Daumen, ich werde Euch auf dem laufenden halten. Sollte Ihre Interesse an weiteren Ergebnissen haben, hier die offizielle Seite der WM inkl. eines Livestreams. http://www.paralympic.org/Events/Lyon2013 und http://m.youtube.com/#/paralympicsporttv


17. Juni 2013

Auszeichnung als bester sehbehinderter Sportler von der Gemeinschaft Deutscher Blindenfreunde

Ich habe gerade erfahren, dass ich als bester sehbehinderter Sportler der Int. Deutschen Meisterschaften von der Gemeinschaft Deutscher Blindenfreunde von 1860 mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro ausgezeichnet werde.

Vielen Dank für die Anerkennung meiner Leistung.


16. Juni 2013

Int. Deutscher Meister und Norm für die WM erfüllt

Alle Ziele für dieses Wochenende erreicht. AM Wochenende fanden in Berlin die Int. Deutschen Meisterschaften statt. Es war gleichzeitig die letzte Chance für die Normerfüllung. Um ganz sicher zu gehen, bin ich am Donnerstag schon einmal im 400 m Lauf gestartet und konnte mir bereits da die Norm in einer Zeit von 51,30 sec. sichern. Gestern lief es nicht ganz so gut, es war extrem windig und es war der 3. 400 m Lauf innerhalb einer Woche. In einer Zeit von 52,01 sec. wurde ich Int. Deutscher Meister.

Morgen geht es für 1 Woche ins Trainingslager nach Kienbaum, um mich optimal auf die Weltmeisterschaften vorzubereiten.


p(date). 08. Juni 2013

Erster Test bei den Harzmeisterschaften

Gestern fand in Wernigerode mein erster 400 m Lauf statt. Die Norm für die Weltmeisterschaften liegt bei 51,34 sec., die Uhr blieb bei 51,36 sec. stehen, also 0,02 sec. über der Norm. Das war sicher ärgerlich, aber insgesamt war ich mit dem Ergebnis zufrieden. Nun heißt es, nächste Woche noch einmal alles in die Waagschale zu legen, denn spätestens am Samstag muss die Norm erfüllt sein.


06. Juni 2013

Vorbereitungen auf die Int. Deutschen Meisterschaften laufen auf Hochtouren

Nachdem ich vor 3 Wochen verletzt aus dem Trainingslager zurückgekommen bin, kann ich jetzt so langsam wieder mit dem Training beginnen. Die letzten Wochen stand fast nur Physiotherapie auf dem Plan. Bis zum 15. Juni muss ich wieder fit sein, denn da steht die Nominierung für die Weltmeisterschaften in Lyon an. Ich werde bei den Deutschen Meisterschaften im 400 m Lauf an den Start gehen und kehre damit zu meinen Ursprüngen meiner Leichtathletikkarriere zurück.


05. Mai 2013

Die neue Saison hat begonnen

Nun bin ich schon seid 2 Wochen in Portugal. Das Trainingslager läuft gut. Zusammen mit Matthias und Tobias haben wir noch 2 Wochen drangehangen und nun wird die Saison angegangen, um im Juli bei den Weltmeisterschaften in Lyon es allen zu zeigen.